Genießen Sie die Vielfalt
unserer Gemüse

Gefüllter Kürbis
1 Hokkaido-Kürbis, ca. 1 - 1,5 kg
500 g Hackfleisch gemischt
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g Fetakäse
200 ml Tomatenpüree
Olivenöl, Salz, Pfeffer
1-2 getrocknete Chilischoten

Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Deckel des Kürbisses abschneiden, Kerne und fasriges Inneres sorgfältig entfernen. Danach den Kürbis mit einem Löffel ausschaben, das Fleisch aufheben. Am Ende sollte noch eine ca. 1 cm dicke Wand an Kürbisfleisch übrigbleiben. Den ausgehöhlten Kürbis mit Deckel für ca. 20 Minuten ins Backrohr schieben. Inzwischen die Zwiebel sehr fein hacken und in einer Pfanne in Olivenöl scharf anbraten. Das ausgeschabte Kürbisfleisch in feine Streifen schneiden und ca. 2 Minuten mitbraten. Das Hackfleisch dazugeben und alles auf grosser Flamme unter Rühren braten lassen. Wenn das Hackfleisch gar ist, das Tomatenpüree, die gehackte(n) Chilischote(n), je nach gewünschter Schärfe, zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis aus dem Ofen holen, die Masse einfüllen, immer wieder ein Stückchen des klein geschnittenen Fetakäses untermischen. Deckel drauf und für nochmal 20-30 Minuten in den Ofen. Zum Servieren den Kürbis in Viertel schneiden. Mit Schale geniessen!

Guten Appetit!